Babymassage

DSC_0089

Körperkontakt heilt und stärkt uns. Weiche, sanfte Berührungen lindern Spannungen und beruhigen. Als zertifizierte Kursleiterin arbeite ich nach dem Konzept der Deutschen Gesellschaft für Baby- und Kindermassage e. V..

Das bedeutet für Sie, dass ich die Ziele der Deutschen Gesellschaft für Baby- und Kindermassage e. V. vertrete und in meinen Angeboten das vielfältige Wissen um die sanfte, stärkende Kraft der Berührung teile.

Liebevolle Kommunikation zwischen Eltern und Baby wird so gefördert. Wir begegnen uns respektvoll und wertschätzend. Babymassage zählt zu den bindungsfördernden Elementen, die grundsätzlich die Verbindung zwischen Eltern und Kind stärken kann.

Besonders positiv wirkt sie sich aber nach schweren Geburten und schwierigen ersten Lebenswochen aus, wenn Baby und Eltern so langsam anfangen, miteinander den Alltag zu meistern.

Babymassage

Babymassage – das ist Wohlbefinden für Sie und Ihr Baby:

  • bewusste Zeit zu zweit – weitab vom Alltagstrubel oder der Unterbrechung durch Geschwisterkinder
  • Entspannung für Sie und Ihr Kind
  • Verbesserung der Körperfunkionen und der Wahrnehmung des eigenen Körpers

In 1:1-Sitzungen vermittle ich in entspannter Atmosphäre nur wohltuende Massagegriffe. Aufgrund der Pandemielage finden Babymassage-Treffen nur im Individualkurs und nur auf Anfrage statt.


Es ist einfach so schön zu sehen, wie sie es [die Kolikmassage] genießt und selbst der anstehende Hunger, der meist schon klar zu erkennen ist, spielt dann keine Rolle mehr. Gemeckert wird dann nur, wenn wir zu wenig massieren.Babymassage-Kursteilnehmerin

Die Einzeltermine finden entweder bei Ihnen in der gewohnten Umgebung statt oder in dafür geeigneten Räumlichkeiten, die ich selbst organisiere.

Meine E-Mail für Terminanfragen lautet: karin@stillen-ismaning.de